Eine wahrhaft ritterliche Tat erfuhren zwei Vorstandsmitglieder des Fördervereins Kindernotarztwagen e.V., als Ihnen zwei Sachspenden durch die Vertreter des historischen Ritterordens OSMTH (Komtur Frank Hornberger und Ritter Robert Wiebelkircher) überreicht wurden. Der 1. Vorsitzende des Fördervereins „Kindernotarztwagen“ e.V., Herr Oberbürger- meister Hansjörg Eger, sowie der leitende Kindernotarzt, Herr Dr. Ingo Böhn, nahmen die Spenden dankend entgegen.

Herzlichen Glückwunsch

Das Deutsche Grosspriorat Gratuliert unserem Ordensbruder Prof. Dr. Reinhard Latza.

Zur Verleihung des Bundesverdienstkreuzes am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland

Am 28.11.2011 hat Wirtschaftsminister Dr. Christoph Hartmann Professor Dr. med. Reinhard Latza mit dem Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet.

Hartmann: "Die ehrenamtlichen Leistungen von Professor Dr. Reinhard Latza im medizinischen, wirtschaftlichen und insbesondere auch im sozialen und kulturellen Bereich sind herausragend. Dazu zählt nicht nur die Schaffung von hunderten Arbeitsplätzen auf der ganzen Welt im Bereich Labortechnik. Auch die Förderung neuer medizinischer Entwicklungen, sein Engagement in der ärztlichen Selbstverwaltung und der Aufbau einer Klinik in Bhutan zeugen von seinem selbstlosen Einsatz."